Bantam Film

Der Bantam 828er Rollfim von Kodak

Das 828er Format nutzt den Standard-Film 35 mm auf einer Spule (vom Format und Prinzip her dem 135 Film nicht unähnlich) und wurde von Kodak USA 1935 mit der Einführung der Kamera-Serie „Bantam“ eingeführt [Link]. Der Bantam 828er Rollfilm ist leider nicht mehr verfügbar. Mit handwerklichem Geschick und einer Dunkelkammer lässt sich jedoch nach einigen Modifizierungen eine Bantam Kamera mit einem 135er Film laden. Im Internet gibt es hierzu brauchbare Anleitungen [Link].

Die Kodak Flash Bantam Kamera

Diese Kamera von Kodak USA erschien ab 1948 auf den Markt. Auf der großartigen Internetseite von Mike Eckman [Link] wird die seltene Kodak Flash Bantam Kamera ausführlich in allen Details beschrieben. Sie ist die einzige analoge Kamera aus dem vorigen Jahrhundert aus meiner Sammlung, die mit dem 828er Rollfilm zu bestücken war.

Hier eine Abbildung meiner Kodak Flash Bantam Kamera: